• Home
  • Die Verschleppung

Die Verschleppung

22,50 

jetzt beim Partner informieren

Artikelnummer: 10704900361164647 Kategorie:

Beschreibung

Eine phantastische, nachdenkliche, erotische, satirische Geschichte über Menschen, die nicht mehr verstehen, warum sie plötzlich etwas Bestimmtes tun, das sie bislang noch nie gemacht haben. Es sind Dinge, die da, wo sie leben, in grauer Vorzeit getan wurden, dann aber überflüssig wurden. Gott sei Dank! Aber es kam dann doch noch ein Rest Neugier… Eigentlich ein oft behandeltes Thema, aber hier aus einem anderen Blickwinkel gesehen. Vielleicht erschließt sich diese Geschichte nicht sofort. Diese Geschichte ist wie eine Wurst, sie hat zwei Enden, ein Happy End, und ein etwas weniger glückliches Ende. Es wird dem Leser überlassen, welchem Ende er den Vorzug gibt. Es ist eine Entführung. In der ersten Phase ist für den Entführten Zeit für Kontemplation, Betrachtung, etwas, das sonst nicht möglich ist. Der Held beginnt, über die Welt und sich nachzudenken. Dann kommt Bewegung ins Geschehen und der Held durchlebt alle Höhen und Tiefen, sogar bis in die Hölle. Es gibt ein bisschen Spannung, ein bisschen Erotik, seltsame fremde Welten, die letztlich gar nicht so fremd sind. Begegnungen mit Sagengestalten … Ein umfangreicher Anhang mit Anmerkungen ist sicher ungewöhnlich für ein Nichtsachbuch, aber es erschien angemessen, wegen einiger Gegebenheiten, einiges ausführlicher zu erläutern. Und es gibt sicher für den einen oder anderen ein paar Überraschungen in diesen Anmerkungen. Den Text hätte es zu sehr aufgebläht. Wenn man einen Begriff nicht kennt, nachsehen, ansonsten gibt es ja auch noch das Internet.

Leave A Comment