• Home
  • Posthuman Journey Trilogie

Posthuman Journey Trilogie

16,00 

jetzt beim Partner informieren

Artikelnummer: 10704900070117881 Kategorie:

Beschreibung

Das zentrale Motiv der Reise verbindet diese Trilogie: Wohin die Figuren auch gehen, sie sind in einem Transitzustand, in Umbruchssituationen, auf der Flucht und auf der Suche nach den Bedingungen für eine freie Gesellschaft. Eine kurze Chronik des künftigen China erzählt eine Bewegung gegen den Strom: Alle fliehen vor dem Krieg in den Süden des Landes, während „Der Außenstehende“ die Rückreise antritt ins Zentrum der Katastrophe, um sich mit seiner verdrängten traumatischen Geschichte zu konfrontieren. Eine posthumane Geschichte beginnt mit einem Soldaten, der vom Homeoffice aus feindliche Gebiete bombardiert. Als sein Sohn ohne Gesäß geboren wird, reist er an den Kriegsort und versucht Verantwortung für die eigene Schuld zu übernehmen. Überall im Universum Klang ist der philosophischste Teil der Trilogie. Er spielt im All und auf einem noch unbekannten Planeten. Die Erde wird von einem schwarzen Loch geschluckt. Ein Mann versucht seine Geliebte wiederzufinden, die dabei in einen anderen Bewusstseinszustand transformiert wurde. Pat To Yans Szenarien sind bevölkert von mythologisch inspirierten und allegorischen Figuren, zwischen Mensch und Tier, zwischen Mensch und Androide. Sie bewegen sich stets in parallel existierenden Bewusstseinsebenen und Timelines. Seine vom magischen Realismus beeinflusste Schreibweise erzählt vom Sterben, Leben und Überleben in politisch repressiven Systemen. „Wenn du über die Grausamkeit der Realität schreiben willst, darf es nicht realistisch sein.“ Das unheimliche Mädchen aus Teil 1, Eine kurze Chronik des künftigen China

Leave A Comment