Katzenmusik-150-Jahre-

Mit großem Bedauern verschiebt die Katzenmusik Villingen das für Januar 2022 geplante große Jubiläumswochenende

Read Time:1 Minute, 49 Second

Mit großem Bedauern verschiebt die Katzenmusik Villingen das für Januar 2022 geplante große Jubiläumswochenende

“Nach sehr intensiven Überlegungen und internen Abstimmungen haben wir gemeinsam die Entscheidung getroffen, unsere Feierlichkeiten für das große Festwochenende auf den 14. und 15. Januar 2023 zu verschieben”, teilt Dominik Schaaf die Entscheidung der Vorstandschaft und des Jubiläumskomitees mit. “Die aktuellen Entwicklungen lassen es einfach nicht zu”.

Planungen seit mehreren Jahren

Seit mehr als 3 Jahren plant der Festausschuss bereits die Einzelheiten. Für Veranstaltungen diesen Ausmaßes wird wirklich jede Unterstützung benötigt. Sowohl heimische Vereine wie auch eine Menge eingeladener namhafter Gastzünfte- und Narrenfreunde, waren fest eingeplant und hatten die Teilnahme bereits zugesagt. Die Spannungen, die die letzten Wochen aufkamen und auch die Absagen der Veranstaltungen zu Beginn des kommenden Jahres seitens der Stadt, haben den Druck auf den ältesten Fasnetverein Villingens weiter erhöht. “Außerdem mussten wir auch einige Absagen von Gästen verkraften”, so Schaaf. “Also haben wir uns um einen Plan B gekümmert, der jetzt zum Tragen kommt”.

Plan B für 2023

Die eingeladen Zünfte, haben ihre Teilnahme für 2023 bereits bestätigt. Die Zuständigen werden aber nicht die Füße hochlegen. Neben alten Themen gilt es jetzt, die geplante Infrastruktur und entsprechende Auftritte, Termine und Events neu auszurichten.
Schwer zu schaffen machen dem Verein die Investitionen und Ausgaben, die bis jetzt getätigt wurden. Fasnetabzeichen für das Festwochenende und die extra für das Jubiläum gedruckte Chronik “Älles für d’Katz” sind bereits bezahlt. Hier reißt die Verschiebung ein großes Loch in die Vereinskasse. Der Verkauf ist aber nicht gestoppt und der Verein bittet alle Fastnachter eindringlich um Unterstützung. Nicht nur mit dem Erwerb, auch mit einer Spende kann schon viel geholfen werden.

Ball

Der Fasnetball der Katzenmusik wird leider ebenfalls abgesagt. Aktuell können die Proben nicht wie gewohnt stattfinden, was den beteiligten Balletten einen Strich durch die Rechnung macht. “Auch rein wirtschaftlich macht es keinen Sinn” erklärt die Vorstandschaft mit Hinblick auf die Maßnahmen, welche erfüllt werden müssten für eine Veranstaltung dieser Art. Damit sind die erhöhten Kontrollen und die reduzierten Kapazitäten in der Neuen Tonhalle gemeint. “Ein Ball soll Spaß machen, mit Tanz und allem Drum und Dran und nicht erzwungen sein”.

Werbung
Bitcoin Mining

About Post Author

Toni Bernd Schlack

Toni Schlack ist seit 1999 Author in verschiedenen Blogs und Redakteur in verschiedenen Zeitungen . Toni Schlack schreibt sehr gerne über EDV-Themen, Veranstaltungen.
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous post Triberger Weihnachtszauber 2017  – Eine Million Lichter an Deutschlands höchsten Wasserfällen
Next post Zum Schadensersatz von Anton Schlecker e. K. i. L. wegen des Drogeriekartells